Projektaufruf - Jetzt Anträge stellen! 

Fördermittel für Projekte im ländlichen Raum - Projektanträge für 2016 und 2017 einreichen.

Jetzt sind Sie gefragt! Nach der Anerkennung der RAG Sömmerda-Erfurt e.V. im September kann nun mit der Umsetzung konkreter Projekte begonnen werden. Eine Antragsstellung ist ab sofort möglich.

Wer kann Fördermittel erhalten? Antragsteller können Kommunen, Vereine, Unternehmen und auch Privatpersonen des Landkreises Sömmerda und der Ortsteile Mittelhausen, Schwerborn und Töttleben der Stadt Erfurt sein, die mit ihrem Projekt u.a. folgende Themen unterstützen:

- Wirtschaft/Landwirtschaft
- Tourismus
- Naturschutz und Landschaftsschutz
- Bildung/Umweltbildung
- Mobilität
- Lebensqualität, Vereinsleben, Ehrenamt
- Regionale Produkte

Erste Projekte votiert 

Die neue LEADER-Förderperiode 2014-2020 geht in der Region Sömmerda-Erfurt zum Ende des Jahres 2015 langsam aber sicher in die Umsetzung.

Nachdem die Region wiederum als LEADER-Region anerkannt und die Regionale Entwicklungsstrategie 2014-2020 genehmigt wurde, sind die ersten Startprojekte durch den Vorstand, das Entscheidungsgremium der RAG, votiert worden. In der Sitzung am 24.09.2015 wurden die ersten sechs Vorhaben vorgestellt, besprochen und auf Grundlage der neuen Bewertungsmatrix votiert.

Folgende Rangfolge wurde dabei beschlossen:

1. Bilzingsleben - Gutshof, Einbau Eingangstür und Pferdeboxen

2. Olbersleben - 3.BA Bürgerhaus

3. Kannawurf - Brunnen Schlosshof

4. Nöda - Schwimmende Häuser am Alperstedter See

5. Nöda - Freizeitfläche am Sportplatz

Neue ILE-Richtlinie in Kraft getreten 

Nach der Bestätigung der RAG Sömmerda-Erfurt e.V. am 19. August durch Ministerin Birgit Keller, ist nun auch die neue Förderrichtlinie zur Förderung der integrierten ländlichen Entwicklung und der Revitalisierung von Brachflächen (ILE) am 22.09.2015 in Kraft getreten. Nun ist der Weg frei für die Umsetzung von ersten LEADER-Projekten in der neuen ELER-Förderperiode. 

Im Anhang finden Sie die Richtlinie und das neue Antragsformular für Projekte für die Förderperiode 2014 bis 2020.

DVS-Newsletter landaktuell erschienen 

Im Anhang finden Sie den aktuellen Newsletter der DVS mit Neuigkeiten aus dem ländlichen Raum.

Anerkennungsurkunde überreicht 

Am 19.08.2015 wurde der RAG Sömmerda-Erfurt e.V., vertreten durch den stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Klaus Wagner, von Ministerin Birgit Keller die Anerkennungsurkunde überreicht.

Damit sind die Regionale Entwicklungsstrategie (RES) und die Regionale Aktionsgruppe Sömmerda-Erfurt als LEADER-Region auch für die kommende Förderperiode anerkannt. Dies ist ein wesentlicher Schritt, um zukünftig aktiv den LEADER-Prozess zu gestalten und konkrete Maßnahmen in der Region Sömmerda-Erfurt umzusetzen zu können.

In seinem Grußwort bedankte sich Herr Dr. Wagner für die Anerkennung als LEADER-Region. Wagner sieht die Anerkennung als Würdigung der bisherigen Arbeit und ging in seinem Redebeitrag auf die Herausforderungen in den kommenden Jahren ein.