Anträge für 2018 und 2019 werden votiert! 

Mit dem diesjährigen Aufruf zur Einreichung von Projekten (Frist 30.10.2017) wurden 30 Vorhaben an die RAG Sömmerda-Erfurt herangetragen. Von den vorliegenden Anträgen sind 20 kommunal (davon 3 Kleinprojekte) und 10 privat (davon 3 Kleinprojekte).

Der RAG-Vorstand wird die Projekte in den kommenden Wochen mit Hilfe der Bewertungsmatrix auf Förderwürdigkeit bewerten und votieren (Vorstandssitzungen am 19.12.2017 und 26.02.2018).

Neuer Newsletter der DVS erschienen 

Im Anhang finden Sie den aktuellen Newsletter der DVS mit Neuigkeiten aus dem ländlichen Raum.

Hohe Schrecke Modellregion im Rahmen von EU-Projekt! 

Ende 2016 wurde im Rahmen des EU-Förderprogramms für Umwelt, Naturschutz und Klimapolitik „LIFE“ das Projekt „LIFE-IP ZENAPA - Zero Emission Nature Protection Areas“ bewilligt. Das Projekt stellt sich der Herausforderung, die Energiewende in Einklang mit den verschiedensten Anforderungen des Klima-, Natur- und Artenschutzes zu bringen.

Dafür werden Fördermittel in Millionenhöhe bereit gestellt. Die Projektlaufzeit hat zum 1. November 2016 begonnen und erstreckt sich über einen Zeitraum von acht Jahren. Gegliedert ist die Projektlaufzeit in drei Phasen, mit einer Dauer von jeweils 2,5 Jahren für die erste und letzte Phase sowie 3 Jahre für die zweite Phase.

Frischer Flyer zum Unstrut-Radweg ist da! 

Im Juni konnte im Rahmen der LEADER-Kooperation zum Unstrut-Radweg der Fördercheck zur Erstellung eines Flyers an den Unstrutradweg e.V. übergeben werden. Rund vier Monate später ist der Flyer fertig. Er ist eine attraktive Orientierungshilfe und Informationsquelle für Radfahrer, die auf dem Unstrut-Radweg von der Unstrutquelle im Eichsfeld bis zur Mündung in die Saale bei Naumburg unterwegs sind. Er weist auf Sehenswürdigkeiten entlang des Flusses hin und enthält eine Übersichtskarte.

Möglich wurde der Flyer durch die Zusammenarbeit der LEADER-Regionen Unstrut-Hainich, Sömmerda-Erfurt und Kyffhäuserkreis. Die genannten RAGn haben das Ziel, die touristische Inwertsetzung des Unstrutradweges zu unterstützen.

Neuer Newsletter der DVS erschienen 

Im Anhang finden Sie den aktuellen Newsletter der DVS mit Neuigkeiten aus dem ländlichen Raum.